Systemische Aufstellung

„Bis wir uns das Unbewusste bewusst gemacht haben, wird es unser Leben lenken und wir werden es Schicksal nennen.” (Carl Gustav Jung)

Um Aufstellungen ranken sich so viele Mythen wie es auch unterschiedliche Varianten gibt. Allen Zugängen ist gemeinsam, dass sie das Unbewusste sichtbar und somit auch bearbeitbar machen.
Dabei werden Hindernisse, Blockaden, Ziele, Ressourcen, Persönlichkeitsanteile, Gefühle, Personen etc. symbolisch durch Stellvertreter oder repräsentative Objekte dargestellt und im Raum angeordnet.
Durch die Anordnung der Stellvertreter und die Interaktionen zwischen ihnen entsteht ein sichtbares Bild der Dynamiken und Verbindungen im System. Dadurch können verborgene Muster, Hierarchien, Kommunikationswege, Blockaden, Konflikte oder andere strukturelle Aspekte eines Systems sichtbar gemacht und somit neue Lösungswege gefunden werden.

Eine systemische Aufstellung kann für verschiedene Systeme angewendet werden, wie zum Beispiel Einzelpersonen, Familien, Organisationen, Teams.
Ich biete systemische Aufstellungen im 1:1-Setting sowohl in Präsenz als auch online an sowie Aufstellungsabende mit Repräsentant:innen.
Der nächste Termin findet am 16.10.2023, 18:00 Uhr, im Freiraum Linz, Gärtnerstraße 19, statt.
Wenn du Interesse hast, die Magie einer Aufstellung zu genießen, freue ich mich, wenn du mich kontaktierst.
Gemeinsam zu neuen Perspektiven und Lösungen.